Lateral Culture Index®

Noch immer werden in vielen Organisationen am Jahresanfang die Zielerwartungen zwischen Führungskräften unterschiedlicher Hierarchiestufen Top-down vereinbart. In vielen Unternehmen werden Key Performance Indices (KPI) zu dieser jährlichen Leistungsmessung herangezogen. Bereiche wie die Logistik, die Produktion oder der Service sind transparent und können dafür eingebunden werden. Bereiche wie Learning und Development, IT, Kommunikation oder auch Innovation hingegen sind weniger transparent und daher nicht klar in Zielerwartungen zu integrieren. Und weil zudem kulturelle Faktoren für die Unternehmenssteuerung wichtig sind, brauchen Organisationen hier dringend eine Anpassung.

Kulturelle Kennzahlen (KCI, Key Cultural Indices), die anzeigen, wie es um die Mitarbeitermotivation bestellt ist, wie hoch die Mitarbeiterbindung an das Unternehmen ist oder wie die Führung im Unternehmen erlebt wird, sind ebenso wichtig wie betriebswirtschaftliche Kennzahlen, die den Output messen. Deshalb haben wir ein Messverfahren entwickelt, das die kulturellen Kennzahlen berücksichtigt – und es bereits in vielen Unternehmen erfolgreich eingesetzt.

Herausfordernd beim Messen der Unternehmenskultur ist die Komplexität des Kulturbegriffs für Organisationen. Deshalb haben wir für die Erstellung des LCI® mehr als 100 Kulturkonzepte ausgewertet, um anschließend wichtige Parameter für die standardisierte Messung der KCIs zu entwickeln. Damit schließen wir für Unternehmen eine wichtige Lücke bei der Messung ihrer Unternehmens- und Führungskultur. Darüber hinaus bietet der LCI® die Möglichkeit, über den Zeitverlauf Veränderungen zu messen und damit die Wirksamkeit der durchgeführten Maßnahmen zu überprüfen.

Scroll Up