Leistungen // INHOUSE SEMINARE


Laterales Management - Teams führen auf Augenhöhe

In der Geschichte der Teamarbeit gibt es eine lange Tradition, aus Gruppen `selbstverantwortliche Teams´ werden zu lassen. Die Geschichte beginnt mit den bahnbrechenden Forschungsarbeiten von Kurt Lewin über Douglas McGregor und den Teams bei Procter & Gamble und den Kaizen Gruppen der 1990iger Jahre. Heute ist selbstverantwortliche Teamarbeit die Wahl bei Innovationsverfahren wie TRIZ, Design Thinking oder Scrum. Was ist jedoch konkret die Rolle des lateralen Managements in der Förderung von selbstverantwortlich arbeiteten Teams? Wie können Teams geführt werden, ohne deren Selbstverantwortung zu beschneiden? In diesem Seminar lernen Sie, wie knifflige Situationen in der Teamarbeit als lateraler Manager meistern.

Inhalte

  • Die besten Konzepte selbstverantwortlicher Teams aus 60 Jahren Unternehmenspraxis
  • 10 Erfolgsfaktoren der Teamarbeit
  • Grundlagen ´Gruppendynamik`
  • Wirkungsvolle laterale Instrumente für Teams 
  • Konfliktregulation durch Kooperation und Kompromiss lösen
  • Der laterale Manager als Coach und Berater von Teams ohne Weisungsbefugnis, was geht, was nicht?
  • Rollen und Aufgaben in selbstverantwortlichen Teams
  • Vernetzung als Konsultationspflicht
  • Was tun bei schwachen Teamergebnissen?
  • Kollegiale Beratung zur Lösung Ihrer Fallstudien

Ihr Nutzen
Sie erhalten durch dieses Seminar ein Up Date zu zeitgemäßem Führen von Teams  und arbeiten mit den neuen Instrumenten des lateralen Managements. Ziel ist es selbstverantwortliche Teamarbeit, Kreativität und Innovation zu fördern.

Zielgruppe: Führungskräfte

Methodische Vorgehensweise
In kollegialen Beratungen, Kurzpräsentationen, Gruppenarbeiten, Simulationen von lateralen Teamexperimenten, Plenumsdiskussionen und besonders in Ihrer konkreten Praxisfallarbeit werden Sie anhand von Reflexionsinstrumenten einen Aktionsplan erarbeiten, wie sie die laterale Führungssituationen lösen werden.

ZURÜCK