Inhouse
 Seminare

Inhouse
 Seminare
in Ihrem
Unternehmen

Die Denkwerkstatt für Manager bietet ihren Kunden individuell zugeschnittene Seminare an, die inhouse durchgeführt werden. Neben den klassischen Themen zu Führung und Zusammenarbeit bieten wir zu folgenden Themen Seminare an.

Digital Leadership – Führungskräfte werden fit für die digitale Transformation
Durch dieses Seminar erhalten Führungskräfte das Rüstzeug, Mitarbeiter und Teams in der digitalen Welt erfolgreich zu führen. Sie erhalten einen vertieften Einblick in zeitgemäße Arbeitsweisen und können dadurch die Arbeit ihrer Mitarbeiter besser verstehen und bewerten. Sie können dadurch für ihre Mitarbeiter die digitalen Herausforderungen erlebbar werden lassen und besser von der digitalen Transformation überzeugen.

Seminarinhalte

 

Laterales Management – Projekte managen auf Augenhöhe
Unternehmen suchen derzeit nach neuen Formen der Projektarbeit. Agiles Management, Scrum, FedEX24, Design Thinking etc. sind Methodensets, die als Bypässe zum klassischen Management derzeit in Unternehmen favorisiert werden. In diesem Seminar werden die Teilnehmer/innen in knapper Form neben diesen „neuen“ Methoden erfolgreiche Instrumente des klassischen Projektmanagements kennenlernen. Projektarbeit findet heute auf Augenhöhe mit vielen Stakeholdern statt. Schwerpunkt wird daher das Leiten von lateralen Projekten sein. Mit der Methode der Kollegialen Beratung werden wir außerdem aktuelle Projekte bearbeiten und sofort umsetzungsrelevante Aspekte in der Projektarbeit entwickeln.

Seminarinhalte

 

Die Macht unbewusster Voreingenommenheit – Unconscious Bias
Unbewusste Voreingenommenheit ist ein Phänomen, das uns in vieler Hinsicht unterstützt, doch auch zu schwierigen und ggf. falschen Beurteilungen führen kann. Jeder Mensch hat eine ganze Reihe solcher unbewusster Einstellungen und Haltungen (gegenüber Männern, Frauen, Homosexuellen, Flüchtlingen etc.). Sie zu kennen ist ein wichtiger Schritt, um deren negativen Folgen wirksam bekämpfen zu können.

Seminarinhalte

 

Messen & Bewerten – Zahlen & Menschen
Was man nicht messen kann, kann man nicht managen. Dieses Credo von Peter Drucker, dem Erfinder der Zielvereinbarungen hatte lange Bestand in der Führungskräfteentwicklung. Inzwischen schaffen viele Unternehmen Mitarbeiterbewertungen und Zielvereinbarungen ab. Das Messen von Arbeitsleistung scheint in die Krise zu geraten. Durch die Digitalisierung muss alles schneller, anders und irgendwie besser werden.

Seminarinhalte