Die Köpfe

Die Köpfe der Denkwerkstatt für Manager

Management-Beratung „mit Hand und Fuß“ braucht einen klugen Kopf. Oder mehrere! Martina Nieswandt und Roland Geschwill sind nicht nur Gründer und Geschäftsführer der Denkwerkstatt für Manager – als praxiserfahrene Denker und gute Berater sind sie das „Herz“ des Unternehmens. Aber die Denkwerkstatt für Manager wächst weiter: Mit Andreas Pfeiffer, Claudio Thunsdorff und Bernhard Karr hat sich das Team 2016 erweitert, 2017 kam Lisa Treiber ins Team.

Dr. Roland Geschwill (Xing-Profil)

Dipl. Psychologe, PhD Management
Mitbegründer und Geschäftsführer der Denkwerkstatt für Manager

Besitzt die akademische Doppelqualifikation von Psychologie und Ökonomie und ist Referent beim 1. MBA Human Resources Management in Deutschland. Im Springer-Verlag erschienen von ihm Employer Branding (2013), Der Rhythmus der Innovation (2015) und Laterales Management (2016). Ein Partner der Denkwerkstatt für Manager nennt ihn „Mr. Brain“ wegen seines umfassenden praktischen und theoretischen Wissens in der Managemententwicklung.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Coaching von Top-Führungskräften
  • Upper Echelon – Beratung
  • Konfliktmoderation, Teamentwicklung
  • Entwicklung von zielgruppenspezifischen Managementqualifizierungen

Dr. Martina Nieswandt (Xing-Profil)

Betriebswirtin, Doctor of Business Administration (DBA) und MBA Financial Management Hagen/Cardiff, 2006
Mitbegründerin und Geschäftsführerin der Denkwerkstatt für Manager

Im Rahmen ihrer Promotion an der Universität Surrey/GB erforschte sie den Einfluss und die Rolle(n) des mittleren Managements auf kulturelle Veränderungsprozesse in  Organisationen und legte damit eine der ersten Forschungsarbeiten mit diesem Schwerpunkt vor. Die Dauer der kulturellen Veränderung innerhalb eines mittelständischen Unternehmens konnte damit signifikant verkürzt werden ohne die Nachhaltigkeit zu gefährden.

Dr. Martina Nieswandt ist Beraterin in der Denkwerkstatt für Manager und Referentin beim Masterstudiengang Projektmanagement Master of Arts Projektmanagement. Sie trägt den 1. Dan im Ju-Jutsu und hat mehrere Jahre Kursleiter/innen für Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse ausgebildet.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Begleitung in Veränderungsprozessen
  • Rolle und Aufgaben des Mittleren Managements
  • Upper Echelon – Beratung
  • Quantitative und qualitative Führungskräfte- und Mitarbeiterbefragungen
  • Teamentwicklung
  • Entwicklung von Seminaren für den zeitgemäßen Vertrieb
  • Zeitmanagement (mit und ohne Outlook)

Andreas Pfeiffer (Xing-Profil)

Diplompsychologe

Andreas Pfeiffer ist Berater in der Denkwerkstatt für Manager. Mit den Schwerpunkten Arbeits-, Betriebs-, und Organisationspsychologie, Medienpädagogik und Kommunikationspsychologie, sowie Statistik und Methodenlehre lehrt und promoviert er an der Universität Koblenz-Landau. Seine Themen sind Anwendungsbeispiele im Bereich der Diagnostik und Testkonstruktion, Datenmanagement, -visualisierung und -analyse.

In seiner Promotion befasst er sich mit Bedingungen und Konsequenzen von Service-Qualität. Dabei entwickelte er einen computerbasierten adaptiven Test, eine hoch ökonomische Methode zur Erfassung solcher Konstrukte. Diese Methode führt zu deutlich kürzeren und ökonomischen Befragungen, was positive Auswirkungen sowohl auf die Messqualität als auch die Rücklaufquoten hat und damit auch für empirische Erhebungen in Organisationen von großer Bedeutung ist.

Er verfügt über Erfahrung im Bereich onlinebasierter Diagnostik und Rückmeldung von Persönlichkeits- und Leistungsmerkmalen und gilt als Fachmann im Bereich der Entwicklung webbasierter Expertensysteme im Kontext von Eignungsdiagnostik und online Beratung.

Als Coach, Trainer und Berater arbeitet er sowohl in der Einzelberatung, in Teams als auch mit Großgruppen.

Arbeitsschwerpunkte:

  • webbasierte adaptive Expertensysteme
  • Organisationsdiagnose und Organisationsentwicklung
  • angewandte empirisch-psychologische Forschung
  • Mitarbeiter- und Kundenbefragungen
  • Coaching und Führungskräftetraining

Claudio Thunsdorff (Xing-Profil)

Wirtschaftspsychologe M.Sc. und staatl. gepr. Ergotherapeut

Claudio Thunsdorff arbeitet als Berater in der Denkwerkstatt für Manager. Seine Schwerpunkte liegen in der Eignungsdiagnostik von Mitarbeitern und Führungskräften, in der Analyse der Unternehmenskultur und im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Dabei führt er beispielsweise psychische Gefährdungsanalysen für Unternehmen und Verwaltungen durch und berät bei gesundheitlichen und sozialen Fragestellungen. Zudem promoviert, forscht und lehrt er am Methodenzentrum und am Institut für Management der Universität Koblenz-Landau und ist als Dozent an der SRH Hochschule Heidelberg und der Hochschule für Gesundheit in Gera tätig.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (psychische Gefährdungsanalyse, Tätigkeitsanalyse etc.)
  • Konfliktmoderation und Verhandlung
  • Eignungsdiagnostik
  • Mitarbeiter- und Kundenbefragungen
  • Coaching und Führungskräftetraining

Bernhard Karr (Xing-Profil)

Diplom-Psychologe und Betriebswirt

In seinem „ersten“ beruflichen Leben war er als Trainer, Personal- und Organisationsentwickler in einem Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche tätig. Sein Aufgabenspektrum reichte dabei von Konzeption und Durchführung von internen Assessment-Centern über Führungskräfte-Entwicklungsprogrammen bis hin zu Teamentwicklungsmaßnahmen sowie quantitativen und qualitativen Mitarbeiterbefragungen.

In seinem „zweiten“ beruflichen Leben übernahm er als selbstständiger Vertriebsdirektor für das gleiche Unternehmen die Vertriebsverantwortung für ein großes Gebiet mit zuletzt mehr als 50 Mitarbeitern.

Mit seinem Engagement für die Denkwerkstatt für Manager schließt sich für Bernhard der Kreis. Seine langjährige Erfahrung als Führungskraft und Unternehmer sowie ein breites Spektrum an Interventionen, über das er verfügt, setzt er vielfach zum Nutzen unserer Kunden ein.

Darüber hinaus engagiert er sich für den Jazz und ist Vorstandsmitglied bei den FRIENDS von Enjoy Jazz, eines der wichtigsten Jazzfestivals in Europa. Bernhards Credo: Unternehmen brauchen mehr Jazz.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Coaching von Führungskräften
  • Konfliktmoderation, Teamentwicklung
  • Konzeption Laterales Management in Vertriebsorganisationen
  • Managementstrategieentwicklung


Lisa Treiber

Kognitive und klinische Psychologin M.Sc.

Lisa Treiber arbeitet als Beraterin in der Denkwerkstatt für Manager. Ihre Schwerpunkte sind die Planung und Durchführung von Mitarbeiterbefragungen und Interviews und deren inhaltliche und statistische Auswertung. Die dazu erforderlichen Kenntnisse erwarb sie insbesondere bei ihrer langjährigen Tätigkeit bei GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, die sie begleitend zu ihrem Masterstudium an der Universität Mannheim ausübte.


 

MerkenMerken